TRI Circuit 2017 - Triathlon neu lanciert!

Der TRI Circuit als die nationale Triathlon-Wettkampfserie präsentiert sich für das 2017 mit neuem Konzept. Mit der neuen Kommunikationsplattform www.tricircuit.ch, neuen Wettkämpfen und zusammen mit engagierten Partnern werden in dieser Saison neue Akzente gesetzt. Damit wird ein kontinuierlicher Weiterentwicklungs-prozess lanciert, um den Triathlonsport in der Schweiz auf ein neues Level zu bringen.

 

Für die Entwicklung des Triathlonsports nimmt die Kommunikation eine zentrale Rolle ein. Die neue Website www.tricircuit.ch ist seit heute online. Sie soll als Plattform für die Partner der Serie, den einzelnen Veranstaltern, den Athletinnen und Athleten, den Triathlonclubs und dem Verband 

dienen und stetig ausgebaut werden. Der Triathlonsport ist bereits heute eine attraktive Community. Das grosse Potential soll nun für die mediale Vermarktung besser genutzt werden – im Sinne des Sports als Ganzes.

 

Die Triathlonserie besteht 2017 aus 11 Wettkampf-Veranstaltungen in allen Landesteilen. Nebst bisherigen Veranstaltungen wie jenen in Zug, Locarno oder Murten sind mit dem Uri Triathlon (Seedorf) und dem Triathlon in Davos neue Events mit dabei, welche die Vielseitigkeit der Serie weiter stärken. Kernzielgruppe sind Breitensportler, welche sich über verschiedene Distanzen und in mehreren Altersklassen von jung bis alt messen können. An ausgewählten Circuit-Veranstaltungen starten jedoch auch die nationalen Jugendkader und Eliteathletinnen und -athleten (z. B. Nyon und Yverdon).

 

Mit verschiedenen Side-Events werden an den Circuit-Events weitere Zielgruppen im Ausdauersport angesprochen. Die Laufszene trifft sich bei den NightRuns in Wallisellen, der Duathlonsport in Spiez und am Sempachersee oder die Schwimmbegeisterten in Uster mit der Seeüberquerung im Greifensee.

 

Für die Umsetzung und weitere Entwicklung konnten starke Partner-schaften eingegangen werden. Für die Herstellung von Bekleidung und Sportausrüstung konnte ZEROD gewonnen werden, als Ernährungs-spezialist wird Sponser Sport Food die Athleten in ihrer Zielerreichung unterstützen, ebenso wie Eitzinger Sports mit seinen Triathlon-Trainingslagern. Attilio Meyer liefert die innovative Werbeinfrastruktur und Werbemittel.


Wir freuen uns darauf, die weitere Entwicklung des Triathlons mitgestalten zu können. 

Das erste Rennen des TRI Circuit findet bereit am 8./9. April in Wallisellen statt. Los geht's!