· 

Preview TRI Circuit Spiez 2019

Kaum Zeit zum durchschnaufen haben die Schweizer Triathletinnen und Triathleten in dieser Woche. Den bereits am Samstag wird das nächste Rennen im TRI Circuit Kalender ausgetragen. Der 31. Spiezathlon steht auf dem Programm und bietet wieder einen Tag mit vielen unterschiedlichen Formaten. Neben verschiedenen Distanzen für  Schüler und Jugendliche sowie der Sprintdistanz (0,5/20/5), ist die olympische Distanz wieder das Tageshighlight. Am Ende des Tages dürfen sich die Sieger bei diesem Format nicht nur über wertvolle Punkte für die TRI Circuit Gesamtwertung, sondern auch über den Titel des Schweizer Meisters. Teilnahmeberechtigt sind alle Athleten mit Schweizerpass und gültiger Jahres- oder Tageslizenz. Ergänzt wird das Programm durch einen Staffeltriathlon und einem Duathlon, welcher Teil der Swiss Duathlon Serie ist.

Die Strecken

Der Schwimmstart in Spiez ist ein echtes Highlight, den wer kann schon von sich behaupten einmal in der "schönsten Bucht Europas" einen Triathlon begonnen zu haben? Der Blick aufs Schloss Spiez und der Schlosskirche sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre. Nach 500m bzw. 1,5km im Thuner See geht es für die AthletenInnen mit dem Velo auf die Wendepunktstrecke. Die Sprintdistanz wendet nach 10km kurz vor Reutigen. Die olympische Distanz kehrt kurz vor Blumenstein um.

Die neue Laufstrecke aus dem letzten Jahr hat sich laut Aussage des OKs bewehrt. Die 5km Runde ist im Sprinttriathlon einmal bei der olympischen Distanz zweimal zu laufen.

Die AthletInnen

Der mögliche Titel "Schweizer Meister 2019" lockt ein starkes Feld an den Thuner See. So stehen viele Athleten, welche vorne in der TRI Circuit Gesamtwertung platziert sind auf der Startliste. Unter anderem der aktuell Zweitplatzierte der OVERALL Gesamtwertung: Patrick Cometta sowie der Drittplatzierte Jurgen Leo Foley. Weitere Athleten mit guten Chancen auf das Podest sind Sami Götz und Alex Cihereran. 

Eine spannende Entscheidung verspricht das Rennen der Damen zu werden. Mit Lina Miglar ist die Zweitplatzierte der OVERALL Gesamtwertung 2018 gemeldet. Neben Ihr werden aber zahlreiche TOP-Athletinnen an der Startlinie stehen. Neben Ramona Rieder sind dies: Tina In-Albon Wampfler, Sophie Herzog,

Rebsamen Pascale und Eva Withlin.

Das OK

Markus Streit hat sich entschieden sein Amt als OK-Präsident des Spiezathlon niederzulegen. Die Nachfolge wird Heinz Maibach übernehmen. An dieser Stelle von der ganzen TRI Circuit Community vielen Dank für dein Engagement, deinen Einsatz während der letzten 10 Jahre und für die Zukunft alles Gute. 

Informationen

Onlineanmeldung bis eine Stunde vor Startzeit möglich: https://spiezathlon.ch/joomla3/index.php/anmeldung.

Die Startunterlagen können am Samstag 22.06. ab 7.00 Uhr beim Infostand bezogen werden.

Weitere Informationen zum Event: https://spiezathlon.ch/