· 

Preisverleihung TRI Circuit Gesamtwertung

Die Resultate der Tri Circuit Gesamtwertung stehen nach dem Saisonabschluss in Murten und Davos fest. Die Preisverleihung für die Sieger der Tri Circuit Gesamtwertung findet am 7. Dezember 2019 im Haus des Sports in Ittingen statt. 

 

Nach elf Rennen in allen Landesteilen stehen die Gesamtsieger des TRI Circuit 2019 fest. Overall gewinnt bei den Frauen Desirée Wagner (Islisberg, 6967 Punkte). Nur 13 Punkte trennen die Athletinnen auf den Rängen 1 bis 3, Platz zwei in der Schlusswertung belegt Pascale Rebsamen (Zürich, 6954) dank des besseren Streichresultats vor der punktgleichen Lina Miglar. Bei den Männern gewinnt Gabriel Perez de La Sota (Männedorf, 6855) vor Jurgen Leo Foley (Jona, 6730) und Richard Lustenberger (Zürich, 6629) die Overall Wertung. 

 

Bei der Siegerehrung im Dezember liegt der Fokus jedoch nicht auf der Overall Wertung, hier werden die Gesamtsieger der jeweiligen Altersklassen geehrt. In allen fünf Hauptkategorien (AK 18-34, AK 35-44, AK 45-54, AK 55-64, AK 65+) erhalten die ersten drei Damen und Herren der Jahreswertung attraktive Preise. Die Resultate der Gesamtwertung nach Altersklassen findet ihr hier. Die Top 3 Damen und Herren jeder Altersklasse sollten sich den Abend des 7. Dezember schon mal freihalten. Eine persönliche Einladung erhaltet Ihr in den nächsten Tagen per Email. 

 

Overall Gesamtwertung (11/11)

Männer

1. Perez de La Sota (Männedorf) 6855 Pkt.

2. Foley, Jurgen Leo (Jona) 6730 Pkt.

3. Richard Lustenberger (Zürich) 6629 Pkt.

Frauen

1. Wagner, Desirée (Islisberg) 6967 Pkt.

2. Rebsamen, Pascale (Zürich) 6954 Pkt.

3. Miglar, Lina (Wallisellen) 6954 Pkt.