TRI Circuit News


Bruno Invernizzi

 

Was fasziniert dich am Triathlon?

Die Eigenschaft, drei traditionelle Ausdauersportarten, die ich schon früher gerne separat bestritten habe, in einer neuen dynamischen Sportart zu kombinieren.

 

Dazu die Vielfältigkeit des Trainings und die Herausforderung den Körper so zu trainieren, dass man ohne grossen Einbussen die 3 Disziplinen auf einem hohen Niveau der Reihe nach bestritten kann.

mehr lesen

Ein Rezept von Mountainbikerin Ramona Kupferschmied

Ramona Kupferschmied´s Rezept für Schoko-Brownies. Die U23-Bikerin vom Wheeler Pro Team hat dazu Whey Protein 94 von Sponser (Aroma: Schokolade) mit weiteren Zutaten vermischt und 20 Minuten im Ofen gebacken. Netterweise hat Ramona uns das Rezept verraten. Wir finden dieses Rezept eignet sich auch gut für alle TriathletInnen.

Viel Spaß beim backen und genießen.

 

 

mehr lesen

3bike.ch neuer Partner des TRI Circuit

"Triathlon ist unsere Leidenschaft"
3bike ist der neue Bike & Triathlonshop in Zürich, der weiss, was TriathletInnen sich wünschen. 3bike führt ein umfassendes Swim-Bike-Run-Sortiment mit Marken, von denen das Team als aktive Triathleten selber überzeugt ist. Professionelle Werkstatt- und Bikefitting-Dienstleistungen, ein Verleihservice und verschiedene Events runden das Angebot von 3bike ab. Damit das Angebot von 3bike noch attraktiver wird, bietet 3bike allen TRI Circuit Teilnehmenden 13% Rabatt auf das gesamte Sortiment. Das Angebot gilt online wie im Shop in Zürich auf allen nicht bereits reduzierten Artikeln.

3bike freut sich unter allen VielstarterInnen der TRI Circuit Kategorie Experience am Ende der Saison ein Felt IA 10 im Wert von CHF 4'999 verlosen zu dürfen. Das Felt IA 10 ist ein Triathlonrad, das keine Wünsche offen lässt.

mehr lesen

TRI Circuit 2018

14./15. April Int. Walliseller Triathlon

16./17. Juni Zytturm Triathlon, Zug

23. Juni Spiezathlon

01. Juli  Uri Triathlon, Seedorf

08. Juli Sempachersee Triathlon, Nottwil

04./05. August Triathlon de Nyon

25./26. August Uster Triathlon

01./02. September Triathlon Locarno

09. September Triathlon Yverdon-les-Bains

15./16. SeptemberChallenge Davos Festival

mehr lesen

Unterstützungsbeitrag für Nachwuchsclubs

Das Memberprogramm des TRI Circuit wurde im 2017 lanciert. Ziel ist es, mit den Gönnerbeiträgen einen Beitrag für die Weiterentwicklung des Triathlonsports in der Schweiz zu leisten. Obwohl das Programm erst im Aufbau steht, möchten wir einen ersten Unterstützungsbeitrag sprechen: 

 

Gerne laden wir alle Nachwuchsclubs ein, sich für einen Beitrag von CHF 1000.- in die Nachwuchskasse

zu bewerben. 

 

mehr lesen

Wie wirkt Kompressionsbekleidung?

Mit mehr Druck zu mehr Leistung?

 

Seit einigen Jahren gehört Kompressionsbekleidung vor allem in der Triathlonszene zur Trainings- und Wettkampfausrüstung zahlreicher Athleten. Doch was genau bewirkt Kompressionsbeklediung?

Dieser Artikel wird präsentiert von FIT for LIFE

 

mehr lesen

Termine 2018 (provisorisch)

Dies sind die potenziellen TRI Circuit Event Destination für die Saison 2018.

Bis ende Jahr werden wir definitiv kommunizieren können welche Events weiterhin Teil des TRI Circuit sind.

mehr lesen

Angebot Eitzinger Sports Reisen

Unser Partner Eitzinger Sports bietet nächstes Jahr Trainingscamps für TriathletInnen auf Fuerteventura und in Tossa de mar an. Die abwechslungsreichen Trainingsprogramme bieten sowohl für Anfänger als auch ambitionierten Athleten eine ideale Vorbereitung auf die Triathlonsaison 2018. Neben erfahrenen Guids hast Du die Möglichkeit mit Profi-Triathlet Sven Riederer zu trainieren.

 

Triathlon Camp mit Sven Riederer auf Fuerteventura

  • 11. - 18. Februar 2018
  • 18. - 25. Februar 2018

Unter der Camp-Leitung von Eitzinger Sports und Sven Riederer erwartet Sie geballtes Triathlon-Knowhow! Bei besten Bedingungen arbeiten Sie vor allem an Ihrer Radform. Viermal die Woche geht es ins olympische 50m-Becken. Aufgrund des hohen Trainingsumfanges liegt das Haupt-Augenmerk im Wasser auf der Technik. Bis zur Wettkampf-Saison ist noch ein bisschen Zeit. Unter Anleitung von professionellen Trainern und Athleten können Sie Ihrem Schwimmstil den letzten Schliff geben. In Phasen mit viel Trainingsumfang ist eine stabile Rumpfmuskulatur enorm wichtig für Triathleten. Eine bessere Körperspannung bedeutet schnellere Zeiten und kleinere Verletzungs-Anfälligkeit. In der Gruppe fällt die Schinderei leichter und der eine oder andere Schwachpunkt kann schnell beseitigt werden.

mehr lesen

TG Hütten gewinnt Clubwertung

Drei Mal „Best Club of the day“, drei Mal auf Rang zwei: in den Tageswertungen an den 11 Rennen des TRI Circuit holte die TG Hütten insgesamt 570 Punkte und damit 20 Zähler mehr als Team Koach, das zwar vier Tagessiege feiern konnte, daneben aber nur einen Rang drei und einen vierten Platz in die Wertung einbrachte. Auf Rang drei (1 Tagessieg) kam Triteam Tempo-Sport.

Als siegreiches Team in der Gesamtwertung erhält die TG Hütten einen Tempo Sport Gutschein im Wert von CHF 1’500. 

Die ganze Jahresrangliste findet man hier.

Lactoferrin und Eisen im Sport

Bedarf und Auswirkung eines Mangels an Eisen

Eisenmangel gilt als weltweit häufigster Ernährungsmangel. Vor allem bei weiblichen Sportlerinnen ist Eisenmangel mit rund 30-50% sehr verbreitet und abhängig von verschiedenen Fak-toren. Die Symptome eines Eisenmangels umfassen Blutarmut, welche aber nicht zwingend auf Eisenmangel beruhen muss, Müdigkeit, Schlappheit, beeinträchtigte körperliche Leistungs-fähigkeit und Immunfunktion. Erhöhte Puls- und Laktatwerte können die Folge sein. In Europa weisen rund 23% der nicht-schwangeren Frauen, rund 13-20% der Kinder, 15% der Män-ner und knapp 10% der Senioren eine Blutarmut (Anämie) auf (WHO, 2008), wobei angenommen wird, dass ca. 50% aller Anämien mit Eisenmangel zusammenhängen.

mehr lesen

Saisonrückblick Swiss Triathlon

Liebe Athletinnen und Athleten,

 

Am letzten Wochenende fand das letzte Rennen des TriCircuit 2017 statt, damit endet eine spannende und intensive Triathlon Saison.

Der TriCircuit by Swiss Triathlon wurde erstmals durch MooveMee koordiniert und zusammen mit den lokalen Organisatoren von Wallisellen, Zug, Spiez, Uri, Nottwil, Nyon, Uster, Locarno, Yverdon, Murten und Davos durchgeführt.

 

mehr lesen

Schneefall in Davos sorgt für ein besonderes Format

Die Wetterprognose für das Finale des TRI Circuit 2017 war bereits seit einigen Tagen sehr schlecht und leider hat sich die Prognose bewahrheitet. Am Samstagmorgen schneite es bei um die 0° C. Aus diesem Grund entschied sich das OK in Absprache mit den Schiedsrichtern und dem Verband für eine spezielle Variante: Ein Run & Bike mit Unterbrechung. Am Vormittag wurde ein 15 Kilometer Lauf rund um den Davoser See ausgetragen. Im Rahmen der Flüela Challenge starteten dann alle TRI Circuit Athleten gemeinsam zum Radrennen auf den Flüelapass. So machten sich über 100 Sportlerinnen und Sportler auf dem Weg über die 12km lange Passstraße hoch zum Hospiz. Am Ende des Tages wurden dann die Lauf- und die Radzeiten addiert und die Sieger des letzten TRI Circuit Events ermittelt. Der TRI Circuit Team Wettbewerb wurde als Laufstaffel ausgetragen und die Kids absolvierten einen 2 km bzw. 3-km-Lauf.

mehr lesen

Preview Davos 2017

In der Gesamtwertung gab es nach dem Rennen in Murten nochmals einige Veränderungen, da neben dem TRI Circuit Competition Olympic auch auf der Mitteldistanz, dem TRI Circuit Competition Medium Distance, Punkte gesammelt wurden. Die letzte Chance seinen Platz in der Gesamtrangliste noch zu verbessern bietet sich am kommenden Wochenende beim Finale des TRI Circuit 2017 in Davos. Im Rahmen des Challenge Davos Festivals wird am Samstag eine olympische Distanz ausgetragen. Im Anschluss werden beim TRI Circuit Saisonschlussfest die Awards für die Jahreswertung vergeben und der Saisonabschluss ausgiebig gefeiert. Die Veranstaltung beinhaltet zudem noch die Flüela Challenge und eine Mitteldistanz Rennen im Rahmen der Challenge-Serie am Sonntagmorgen. Das große Fragezeichen steht hinter dem Wetter.

mehr lesen

Best Off Video Murten

Seelandtriathlon: Stürmische, vorentscheidende Stunden mit klaren Siegen

Das Wetter zeigte sich an diesem Samstag in Murten nur einmal von einer freundlichen Seite: Bei der Siegerehrung klarte der Himmel langsam auf, als wollte er den AthletInnen für ihre Leistungen gratulieren. Davor waren drei Rennformate über die Distanzen Short-, olympische und Mitteldistanz in teils widrigen Bedingungen vorausgegangen.

 

mehr lesen

Preview Murten 2017

Nach dem dicht gepackten Programm mit Locarno und Yverdon vom letzten Wochenende reist die Triathlongemeinde nun nach Murten zum Swiss International Seelandtriathlon, wo an einem einzelnen Samstag, dem 9. September, ebenfalls alle drei Distanzen Sprint (TRI Circuit Experience Short), Olympisch und Mitteldistanz (beide TRI Circuit Competition) angeboten werden. In Murten werden bezüglich der Jahreswertung des TRI Circuit einige Vorentscheidungen fallen, bevor das Schlussklassement dann in Davos feststehen wird.

Athletinnen und Athleten

Von den derzeit führenden AthletInnen in der Jahreswertung (Podestplatzierte) sind per Dienstag noch keine Anmeldungen für die olympische Distanz (1.5 / 44 / 10 km) eingegangen. Die Erfahrung zeigt, dass sich dies noch kurzfristig ändern kann – die Online-Anmeldung ist noch bis Donnerstagabend offen. Eine der Sieganwärterinnen ist Rachel Beck (Schweizer Meisterin F35-44), die sich bereits mit einem Finish auch in der Gesamtwertung stark verbessern wird, weil sie bisher erst sechs Punkteinheiten aufweist. Gleiches gilt auch für Florence Sauser (Triviera) in ihrer Altersklasse F45-54. Bei den Männern kann man auf Gabriel Perez De La Sota (M35-44) rauf David Koster (Team Koach, M18-34) gespannt sein.

mehr lesen

Videos zu Locarno und Yverdon


mehr lesen

Ernährungs Tipps für die langen Distanzen

Was sind die wichtigen Faktoren in der Sporternährung, welche für deine Topleistung im Triathlon Wettkampf, insbesondere auf den langen Distanzen, verantwortlich sind? Wir haben nachgefragt bei unserem Sportnahrungspartner Sponser Sport Food®

 

mehr lesen

Locarno und Yverdon: Ein Triathlon-Weekend der Superlative

Mit den Wettkämpfen in Yverdon und Locarno standen den TriathletInnen an diesem Wochenende alle Möglichkeiten offen: Sprint, Kurz- oder Mitteldistanz, Drafting- oder Non-Drafting, Einzelstart oder im Team. Es ist den Veranstalter des TRI Circuit hoch anzurechnen, dass sie den AthletInnen so vielfältige Starts ermöglichen. Damit finden EinsteigerInnen bis hin zu Olympiasiegerinnen den perfekt passenden Wettkampf, sei es als persönliche Erfahrung oder als Leistungstest. Sowohl in Locarno wie in Yverdon sind die Einsteigerkategorien jene Wettkämpfe, die am meisten Teilnehmende aufweisen und damit die Events tragen. Herzliche Gratulation allen Finishern!

 

mehr lesen

Preview Locarno und Yverdon

Das erste Wochenende im September ist beliebt für Wettkämpfe in Ausdauersportarten. Alleine im TRI Circuit bieten die Triathlons in Locarno und Yverdon-les-Bains eine reiche Palette an Startmöglichkeiten, dazu kommt die Powerman-WM in Zofingen und weitere Triathlons in Aubonne und Rorschach. Eine überwältigende Auswahl!

 

Locarno und Yverdon am gleichen Wochenende - hier die Übersicht über deine Auswahlmöglichkeiten!

 

mehr lesen

Preview Triathlon Locarno und Yverdon


TRI Circuit Uster : Über 1650 Teilnehmer aus 32 Nationen

 

Der Internationale Uster Triathlon ist einer der ältesten Triathlon der Schweiz und fand in diesem Jahr zum 28. Mal statt. Über 200 Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Die Teilnehmer konnten sich über eine stimmungsvolle Atmosphäre rund um den Greifensee freuen, mussten allerdings aufgrund der Wassertemperatur von 23,9 Grad auf den Neopren verzichten.

 

Der Auftakt des Events war der Greifensee Swim am Samstagnachmittag. Über 300 SchwimmerInnen und AquajoggerInnen nahmen die 1,5 km bzw. 800 m lange Strecke quer über den Greifensee in Angriff. Am Sonntag stellten sich über 1650 Teilnehmer der Herausforderung: Triathlon. In Uster konnten die AthletInnen zwischen Team, Sprint und olympische Distanz wählen. Das Programm würde durch einen Doppelsprint für die Elite-StarterInnen und den TRI Circuit School ergänzt.

mehr lesen

Preview Triathlon in Uster

Frisch aus den Sommerferien wird mit dem Internationalen Uster Triathlon vom 26./27. August die Schlussrunde des diesjährigen TRI Circuit eingeläutet. Mit Uster und den folgenden Events in Locarno, Yverdon, Murten und dem Finale in Davos wird den Schweizer Multisportlern ein abwechslungsreiches Programm serviert. Bedient euch!

 

Greifensee Seeüberquerung am Samstag

 

Der Wettkampf in Uster wird am Samstag mit der Seeüberquerung eröffnet. Mit dem «GreifenseeSwim» [https://www.greifenseeswim.ch/] vom Strandbad in Niederuster Richtung Maur und zurück wird die Breite des Sees allerdings gleich doppelt absolviert. Die insgesamt 1.5 km sind sowohl für Genussschwimmer (Musik in der Mitte des Sees!) als auch als Training für Ambitioniertere eine gute Wahl. Warum kein Doppelstart von Seeüberquerung und Triathlon am Sonntag? Auch AquajoggerInnen sind auf der kürzeren Strecke von 800 Metern (bis zum Wendepunkt mit Musik) willkommen.

 

Dichtes Triathlonprogramm am Sonntag

 

Der Internationale Uster Triathlon erfüllt für TriathletInnen alle Wünsche an Startmöglichkeiten. Altersklassenathleten können in der Sprintdistanz (TRI Circuit Experience, 0.5km Schwimmen, 20km 5km Laufen) oder über die olympische Distanz (TRI Circuit Competition, 1.5km / 40km / 10km) starten. Bei beiden wird ein Intervallstart vorgenommen. Nur die Staffeln (TRI Circuit Team) über die gleichen zwei Distanzen werden als Massenstart durchgeführt. Komplettiert wird das Programm am Nachmittag mit einem Eliterennen und einem Schülertriathlon.

 

mehr lesen

Ernähre dich wie die Profis

Unser Sportnahrungspartner Sponser Sport Food® steht seit 30 Jahren für hochwertige und innovative Produkte und offeriert erprobte und bewährt Konzepte für Wettkampf und Training.

 

mehr lesen

Race Recap Video von Triathlon de Nyon


TRI Circuit Nyon: Hohe Wellen in geordneten Bahnen

Der Triathlon de Nyon ist der grösste Triathlon der Schweiz (ohne die beiden Ironman). Seit einigen Jahren wird die Marke von über zweitausend Finishern übertroffen, wie auch dieses Jahr. Dies erstaunt angesichts des vielfältigen Angebots an Teilnahmemöglichkeiten und der guten Organisation mit vielen motivierten Helfern jedoch kaum! Lief deshalb alles in geordneten Bahnen?

 

Den Auftakt des zweitägigen Events bildeten am Samstag die Rennen der Kids ab 5 Jahren und der Plauschwettkampf der Familien. Das sympathische Format, bei der die Familie gemeinsam in den drei Disziplinen unterwegs ist, war beste Werbung für Triathlon als Gemeinschaftserlebnis und machte Lust auf weiteres Triathlonspektakel am Sonntag. 

mehr lesen

Preview Triathlon in Nyon

Nach der kurzen Sommerpause geht an diesem Weekend 5./6. August mit dem TRI Circuit an den Genfersee nach Nyon. Der Triathlon de Nyon spricht mit seinem vielseitigen Angebot jährlich weit über 2000 Teilnehmende an und ist damit der grösste Event des TRI Circuit. Er ist dieses Jahr Austragungsort der Schweizer Meisterschaft der Altersklassenathleten über die olympische Distanz sowie einiger Elitekategorien (Jugend 16-17, Junioren, Elite). 

mehr lesen

Nur noch 5 Tage bis zum 29. Triathlon de Nyon

Nyon eröffnet am Wochenende die 2. Saisonhälfte des TRI Circuit. Freue dich auf einen abwechslungsreichen Event!


Schwimmen mit Köpfchen

Wie profitiere ich am meisten vom Schwimmen im Wasserschatten?

Viele Einsteiger meiden bei einem Triathlon beim Schwimmsplit die Masse, weil sie sich unsicher fühlen. Das Schwimmen im Wasserschatten bringt aber diverse Vorteile, wenn man sich geschickt verhält.

mehr lesen

Athletenvorstellung: Claudia Hauth

Claudia Hauth

 

Triathlon seit:     2016

Alterskategorie:  18-34

Wohnort:             Kemptthal

Club:                   3Starcats Wallisellen

mehr lesen

TRI Circuit Nottwil - Von Donnergrollen zu blitzschnellen Wettkämpfen

Wer sich früh am Morgen für den Sempachersee Triathlon in Nottwil bereit machte, dem schwante Böses. Wegen Blitz und Donner wurde gar die Durchführung des Schwimmens diskutiert. Die Gewitterzelle zog jedoch rasch vorbei und ermöglichte einen vielgelobten Wettkampf, gegen Ende gar mit schwülwarmen Bedingungen. Die TriathletInnen zeigten sich einmal mehr wetterfest!

mehr lesen

Kurzbericht Sempachersee Triathlon

Wer sich früh am Morgen für den Wettkampf in Nottwil bereit machte, dem schwante Böses. Wegen Blitz und Donner wurde gar die Durchführung des Schwimmens diskutiert. Die Gewitterzelle zog jedoch rasch vorbei und ermöglichte einen viel gelobten Wettkampf, gegen Ende gar mit schwülwarmen Bedingungen.

 

Der ausführliche Bericht zum Sempachersee Triathlon 2017 folgt am Montag, 10. Juli 2017. Nachfolgende einige Auszüge aus den Ranglisten. Wir gratulieren allen Finishern!

mehr lesen

Preview Sempachersee Triathlon

Diesen Sonntag, 9. Juli 2017 erfolgt im Herzen der Schweiz am schönen Sempachersee der Abschluss der ersten Hälfte des diesjährigen TRI Circuit. Nach bereits vier anderen Deutschschweizer Stationen in Wallisellen, Zug, Spiez und Seedorf (Uri) wird der Sempachersee Triathlon nach seinen Rennen über die Sprintdistanzen eine kurze Sommerpause einläuten und damit auch ein erstes Zwischenfazit in der Jahreswertung ermöglichen. Danach wird die zweite Hälfte in Nyon lanciert.  

mehr lesen

TRI Circuit URI – Trotz Regen, ein abwechslungsreicher Triathlontag

Nach nun sieben Austragungen des Urner Triathlons fand am Sonntag zum ersten Mal der Uri Triathlon statt. Als Teil des TRI Circuit by Swiss Triathlon wurde das Programm dementsprechend erweitert und für alle Leistungsklassen würde ein Format geboten. Neben den TRI Circuit Kategorien School, Team, Experience und Competition fand auch ein PRO League Race by Swiss Triathlon und die Schweizer U23-Meisterschaft statt (mehr hierzu auf www.swisstriathlon.ch). 

mehr lesen

Triathlon Club Sursee

 

Mitglieder:     55

Gründung:     1992

Ort:                6210 Sursee

Website:        www.triathlonclubsursee.ch

E-Mail:           info@triathlonclubsursee.ch

Präsident:      Jens Katzer

 

 

 

mehr lesen

Preview Uri Triathlon

Nach sieben Austragungen des Urner Triathlons findet in Seedorf am 2. Juli 2017 erstmals der Uri Triathlon statt. Der neu lancierte Wettkampf für Schüler, Freizeitsportler bis Profis gehört neu zur nationalen Triathlonserie TRI Circuit. Die diesjährigen Highlights sind:

  • Gut besetzte Eliterennen mit den Urnern Spitzenathletinnen Jolanda Annen und Sara Baumann
  • Schweizer Meisterschaft mit Medaillenzeremonie der U23-AthletInnen
  • Neu mit olympischer Distanz (1.5 km schwimmen, 37 km Velo fahren, 10 km laufen)
  • Alle Rennen mit Windschattenfreigabe (Drafting) auf komplett abgesperrter Velostrecke
mehr lesen

TRI Circuit Spiez: Unerwartet ideale Bedingungen

Für den Spiezathlon 2017 wurde allgemein mit einem Hitzetag und womöglich gar einem Neopren-Verbot gerechnet, doch das Wetter zeigte sich schliesslich bewölkt und sommerlich kühl und damit ideal für Höchstleistungen der AthletInnen. Bei den Zuschauern und Helfern gab es sogar ein paar, die sich am Vormittag eine Jacke überzogen. 

 

TRI Circuit Competition Short

 

Die Wettkämpfe begannen mit dem Short Triathlon (0.5 / 20.0 / 5.0) und damit zur grossen Bühne von Lokalmatador Rudolf Wiedmer, auf Platz zwei seiner Altersklasse (AK 65+).

 

 

mehr lesen

Vorschau Spiezathlon

Der TRI Circuit 2017 geht mit dem Spiezathlon von diesem Samstag, 24. Juni, an seinen dritten Wettkampfort in der malerischen Spiezer Bucht. Das dichte Programm bietet alles, was das Ausdauerherz begehrt: Short Triathlon, olympische Distanz, Staffelrennen sowie Schüler- und Nachwuchsrennen – plus zusätzlich den Eisenhorn Swiss Duathlon. Es gab in den vergangenen Jahren sogar AthletInnen, die vormittags den Duathlon oder den Shorttriathlon und nachmittags den olympischen Triathlon absolvierten!

mehr lesen

TRI Circuit Zug: Ein Triathlonfest bei hochsommerlichen Temperaturen!

 

Der Zytturm Triathlon hat neue Geschichten geschrieben und neue Siegerinnen und Sieger hervorgebracht – nicht nur jene auf dem Podium, sondern alle, die als Athlet, Zuschauer oder Helfer im Einsatz standen und gemeinsam für ein gelungenes Triathlon-Weekend gesorgt haben. Das hochsommerliche Wetter und die routinierte Organisation liessen dabei über gewisses Pech beim Eventmaterial hinwegsehen.

 

 

mehr lesen

Vorschau Zytturm Triathlon

Nach der Saisoneröffnung in Wallisellen hatten die Athletinnen und Athleten noch einige Wochen Zeit, um an ihrer Form zu schleifen für die nächsten Wettkämpfe des TRI Circuit. Mit dem Zytturm Triathlon wird die Saison nun richtig lanciert! Er bildet den Startpunkt für einen ersten Wettkampfblock über die nächsten vier Wochenenden. Nach Zug geht es weiter in Spiez, Uri und schliesslich Nottwil (Sempachersee).

mehr lesen

Video zum Zytturm Triathlon 2017

Nach dem Auftakt des TRI Circuit in Wallisellen geht es in 10 Tagen endlich weiter mit dem 2. Event in Zug. Die 24. Auflage des Zytturm Triathlon findet am 17. und 18. Juni statt. Das Tri Team Zugerland freut sich auf viele Teilnehmer und Zuschauer.

Mehr Infos zum Event und zum TRI Circuit auf:

www.zytturmtriathlon.ch und www.tricircuit.ch


mehr lesen

Effizienter trainieren dank Leistungsdiagnostik

Wer seine Leistungsfähigkeit kennt, trainiert erfolgreicher. Darum sind Messungen der Körperleistung nicht nur für Profi-Sportler sinnvoll.

 

mehr lesen

TRI Circuit Community Athltinnen & Athleten

Der TRI Circuit ist nicht nur eine Event-Serie sondern auch eine Community mit Athletinnen und Athleten aller Leistungs- und Altersklassen.

Der TRI Circuit möchte einzelne Athletinnen und Athleten vorstellen, ihre Geschichten erzählen und den Austausch unter Gleichgesinnten anregen. Dazu stellen wir Euch zukünftig jeden Dienstag eine Athletin, einen Athleten oder ein Club vor.

Den Anfang macht Benjamin Styger (Triathlon Rookie) aus Zürich. Seine Erfahrungen vom Walliseller Triathlon könnt Ihr hier lesen.

 

Du möchtest uns deine Geschichte erzählen, dann schreib uns eine E-Mail an info@tricircuit.ch. Wir freuen uns auf Euch!

 

mehr lesen

Reglement fürs Velo beim Uri Triathlon

Der Uri Triathlon erlaubt das Windschattenfahren auf der Radstrecke in allen Kategorien. Dies ist schweizweit einmalig und ermöglicht es den Breitensportlerinnen und Breitensportler, den Wettkampf wie Triathlonprofis der Kurzdistanz zu erleben. 

 

Die für den Verkehr abgesperrte Strecke schafft dazu die nötigen Voraussetzungen für ein faires und sicheres Rennen. 

 

Die Sicherheit auf der Radstrecke erfordert gemäss Vorgaben von Swiss Triathlon zusätzlich, dass die Velos der AthletInnen einige Sicherheitsanforderungen erfüllen. Wir haben diese auf der Info-Seite zusammengestellt. Es sind insbesondere nur Velos mit klassischem Rennradlenker zugelassen. 

 

Wir freuen uns auf tolle Wettkämpfe!

mehr lesen

Seeüberquerung beim Uster Triathlon

 

Am Tag vor dem Int. Uster Triathlon findet zum ersten Mal eine Seeüberquerung für Schwimmer (1,5km) und Aquajogger (800m) statt. 

Man schwimmt vom Strandbad Niederuster auf die andere Seite und zurück. In der Mitte des Sees erwartet man eine musikalische Überraschung.

Anmeldung auf www.Greifensee.ch oder direkt vor Ort für CHF 19.-.

mehr lesen

Challenge Davos Festival

Das Challenge Davos Festival wird zu einem Saisonhöhepunkt der Schweizer Triathlon- und Multisportsaison und gleichzeitig dessen glanzvollen Abschluss. Das Festival punktet durch die einzigartige sportliche Herausforderung am Flüelapass, den vielseitigen Startmöglichkeiten auf abgesperrten und damit sicheren Strecken und einem attraktiven Rahmenprogramm für Zuschauer und Gäste.

Jetzt anmelden unter www.challenge-davos.ch

TRI Circuit en français

Parlez-vous français?

Le nouveau site web du TRI Circuit est en ligne en français. Les news de la 1ere course de la saison à Wallisellen, les classements généraux, les prochains événements à Zug, Spiez, Uri et bien plus encore sont à retrouver sur: www.tricircuit-fr.ch

Bonne lecture!!

mehr lesen

Urner Triathlon wird zum Uri Triathlon

Nach sieben Austragungen des Urner Triathlons findet in Seedorf am 2. Juli 2017 erstmals der Uri Triathlon statt. Der neu lancierte Wettkampf für Schüler, Freizeitsportler bis Profis gehört neu zur nationalen Triathlonserie TRI Circuit und wartet mit einzigartigen Besonderheiten auf, welche die Sportlerherzen von AthletInnen und Zuschauer höher schlagen werden.

 

 

 

mehr lesen

TRI Circuit Wallisellen: Perfekte Bedingungen für eine gelungene Saisoneröffnung

Bei sommerlichen Temperaturen von bis zu 24 Grad fand am Wochenende die 8. Auflage des Internationalen Walliseller Triathlons statt. Die Saisoneröffnung im Triathlon war zugleich Auftakt der neu lancierten Serie TRI Circuit. Auch ohne die Teilnehmerzahl des Vorjahres ganz zu erreichen, war das OK mit der Veranstaltung zufrieden. Denn mit dem NightRun und dem Konzert von DODO bot der Event viel mehr als «nur» Triathlon.

 

 

 

mehr lesen

TRI Circuit 2017 - Triathlon neu lanciert!

Der TRI Circuit als die nationale Triathlon-Wettkampfserie präsentiert sich für das 2017 mit neuem Konzept. Mit der neuen Kommunikationsplattform www.tricircuit.ch, neuen Wettkämpfen und zusammen mit engagierten Partnern werden in dieser Saison neue Akzente gesetzt. Damit wird ein kontinuierlicher Weiterentwicklungs-prozess lanciert, um den Triathlonsport in der Schweiz auf ein neues Level zu bringen.

 

Für die Entwicklung des Triathlonsports nimmt die Kommunikation eine zentrale Rolle ein. Die neue Website www.tricircuit.ch ist seit heute online. Sie soll als Plattform für die Partner der Serie, den einzelnen Veranstaltern, den Athletinnen und Athleten, den Triathlonclubs und dem Verband 

mehr lesen

Demnächst die französische Version

360 Tage Kommunikation und dies in zwei Sprachen. Wir wollen schöne Geschichten rund um den Trithlonsport erzählen.

Demnächst wird die französische Version von TRI Circuit.ch entstehen.  

mehr lesen

Der Internationaler Walliseller Triathlon ist der Auftakt des TRI Circuit 2017

In 2 Wochen ist es soweit und die Triathlon-Saison wird in Wallsiellen eröffnet. Das ersten Rennen des Tri Circuit mit unterschiedlichen Distanzen für Einsteiger und Ambitionierte Athleten. Das Highlight ist wie jedes Jahr das Pro League Rennen und der Juniors Nation Cup. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren steht auch in diesem Jahr wieder ein hochkarätiges Teilnehemerfeld am Start. Mehr Infos zur Veranstaltung unter www.wallisellertriathlon.ch.

mehr lesen

Social Media Feed