Artikel mit dem Tag "nottwil"



2018 · 08. Juli 2018
Mit einer starken Laufleistung überholt Thomas Huwiler die Konkurrenz und gewinnt bei den Männern. Bei den Frauen dominiert Nicole Hecht über alle 3 Disziplinen Eine Woche nach dem Triathlon Uri starteten die Athleten in Nottwil am Sempachersee Triathlon über die Shortdistanz. Anders als in Uri wurde das Rennen mittels Rollingstart eröffnet, wobei alle 15 Sekunden ein Athlet ins Wasser sprang. Beim 23.0 Grad warmen Wasser stellte sich dabei die Frage nach dem Neopren nicht.
2018 · 04. Juli 2018
Der 13. CKW Sempachersee Triathlon bildet traditionsgemäss den Abschluss der ersten Wettkampfperiode des TRI Circuits vor der Sommerpause. Bei Einsteigern und Leistungssportlern gleichermassen beliebt, werden wir nochmals volle Action miterleben können, bevor der Circuit am 4./5. August in Nyon weitergeht. Beliebter Intervallstart – bewährte Strecke Die beiden Rennen der TRI Circuit Experience (0.5k m Schwimmen, 20 km Velofahren, 5 km Laufen) und TRI Circuit Competition (0.75 km Schwimmen,...

2017 · 10. Juli 2017
Wer sich früh am Morgen für den Sempachersee Triathlon in Nottwil bereit machte, dem schwante Böses. Wegen Blitz und Donner wurde gar die Durchführung des Schwimmens diskutiert. Die Gewitterzelle zog jedoch rasch vorbei und ermöglichte einen vielgelobten Wettkampf, gegen Ende gar mit schwülwarmen Bedingungen. Die TriathletInnen zeigten sich einmal mehr wetterfest!
2017 · 09. Juli 2017
Wer sich früh am Morgen für den Wettkampf in Nottwil bereit machte, dem schwante Böses. Wegen Blitz und Donner wurde gar die Durchführung des Schwimmens diskutiert. Die Gewitterzelle zog jedoch rasch vorbei und ermöglichte einen viel gelobten Wettkampf, gegen Ende gar mit schwülwarmen Bedingungen. Der ausführliche Bericht zum Sempachersee Triathlon 2017 folgt am Montag, 10. Juli 2017. Nachfolgende einige Auszüge aus den Ranglisten. Wir gratulieren allen Finishern!

2017 · 06. Juli 2017
Diesen Sonntag, 9. Juli 2017 erfolgt im Herzen der Schweiz am schönen Sempachersee der Abschluss der ersten Hälfte des diesjährigen TRI Circuit. Nach bereits vier anderen Deutschschweizer Stationen in Wallisellen, Zug, Spiez und Seedorf (Uri) wird der Sempachersee Triathlon nach seinen Rennen über die Sprintdistanzen eine kurze Sommerpause einläuten und damit auch ein erstes Zwischenfazit in der Jahreswertung ermöglichen. Danach wird die zweite Hälfte in Nyon lanciert.