Preview Spiezathlon am 23. Juni 2018

Der Spiezathlon feiert dieses Jahr sein 30. Jubiläum und wartet mit einer Reihe an attraktiven Neuerungen für AthletInnen und Zuschauer auf – auf dieses Gesamtpaket kannst du einfach nicht verzichten!

 

Schweizer Meisterschaft für die Altersklassen

In Spiez wird dieses Jahr die Schweizer Meisterschaft über die olympische Triathlon-Distanz über 1.5 km Schwimmen, 40 km Velo fahren und 10 km Laufen ausgetragen. Für die Meisterschaft werden nur die Breitensport-AltersklassenathletInnen gewertet. Doch auch für die Profis und Kaderathleten lohnt sich die Teilnahme, wird doch ein attraktives Preisgeld für die Overall-Tageswertung ausgeschüttet – wobei natürlich auch die Altersklassen preisberechtigt sind.

 

Der Spiezathlon wartet insgesamt mit einem dichten Programm auf, das auch ein Volkstriathlon, verschiedene Schülerrennen und ein Duathlon einschliesst. Auch als Zuschauer bleibt es also den ganzen Tag spannend.

Neuer Zieleinlauf, neue Laufstrecke

Der Spiezathlon hat sich für die Jubiliäumsausgabe schön gemacht und präsentiert ein neues Layout für das Eventgelände. Es bietet mehr Platz für die Wechselzone und wertet den Zieleinlauf direkt neben dem See auf. Die Laufstrecke umfasst neu eine 5km-Runde, die je nach Kategorie einmal oder zweimal absolviert wird. Somit sind die bisherigen engen Passagen Vergangenheit und alle Teilnehmenden werden genug Platz für ihr Rennen haben.

 

Videodreh – sei dabei!

Am Spiezathlon wird dieses Jahr die TRI Circuit Videocrew präsent sein, die den sympathischen Event und seine Teilnehmenden und Zuschauenden gekonnt in Szene setzen wird. Mach mit beim Video-Point bei der Wechselzone (11:30 - ca. 13:00) und werde Teil der Spiezathlon-Geschichte!

Athletinnen und Athleten

Um den Tagessieg ein Wörtchen mitreden werden bei den Männern einige Athleten aus der Region, beispielsweise Patrick Jaberg (tripl3.ch) oder Marco Iseli (Tri Team Emmental). Sie werden unter anderem von Robin Wild (Wildcats), derzeit 2. in der Jahreswertung, Jürgen Leo Foley (Jona) und Daniel Künzi (Liestal) gefordert.

Bei den Frauen ist Vorjahressiegerin Sandra Dänzer (BigFriends) wieder gemeldet. Sie wird sich vor der starken Konkurrenz sputen müssen (kann sie auch!), sind doch auch Lina Miglar (TG Hütten), die aktuelle Führende in der Jahreswertung, oder Altmeisterin Sandra Patt (Temposport) auf der Startliste.

Die Anmeldezahlen für olympische Distanz liegen bereits über jenen des Vorjahres und wir sind sicher, dass sich bei diesen perfekten Wetteraussichten (sonnig, nicht zu warm, trocken) noch viele weitere hinzukommen werden.

Programm am Samstag und Sonntag

Der Zytturm Triathlon startet bereits am Samstag, 16. Juni 2018 um 14:25 Uhr mit dem Kids Duathlon und anschliessenden Jugendtriathlons, inklusive dem nationalen Nachwuchs-Eliterennen «Youth League» ab 16:50 Uhr.

Am Sonntag, 17. Juni ist der erste Start der TRI Circuit Experience auf 07:55 Uhr festgelegt, für die Competition und Teams geht es ab 08:25 in drei Startwellen los. Die Siegerehrungen sind ab 12:20 Uhr geplant.

Programm und Informationen

Der Spiezathlon findet am Samstag, 23. Juni 2018 statt. Spiez ist gut mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln zu erreichen. Dank dem Start der Schweizer Meisterschaft um 13:40 Uhr ist für alle eine angenehme Anfahrt möglich.

Eine Anmeldung ist online noch bis Donnerstagabend, 21. Juni möglich: https://secure.datasport.com/?spiez18.

Direkt anschliessend ist die Online-Nachmeldung bis eine Stunde vor dem Start der Kategorie gegen Aufpreis von Fr. 10.— möglich.

Nachmeldungen auf Platz sind bis eine Stunde vor dem Start der Kategorie Aufpreis von Fr. 10.— möglich.

Die Startunterlagen können ab 07:00 Uhr bezogen werden. Die ersten Startenden über die Experience-Kategorie werden ab 08:00 Uhr auf die Strecke geschickt.

Detaillierte Infos sind auf www.spiezathlon.ch zu finden.