Preview Internationaler Walliseller Triathlon 2018

Am Wochenende beginnt mit dem Triathlon in Wallisellen der TRI Circuit 2018. Traditionell ist dieser Wettkampf für viele Altersklassen-Athleten der Einstieg in die Schweizer Wettkampfsaison. Auch einige Pros haben in den vergangenen Jahren die Gelegenheit genutzt in der Heimat die ersten Wettkampfkilometer zu sammeln. Der Internationale Wallisellen Triathlon engagiert sich seit Jahren für den Nachwuchssport und bietet Kinder und Jugendlichen verschiedene Distanzen für ihren Einstieg in den Triathlonsport. Zum dritten Mal rundet auch in diesem Jahr ein NightRun das Multisport-Wochenende ab.

Die Strecken

Am Samstag, 14. April 2018, starten zuerst die Kleinsten in der neuen Kategorie Swim&Run (0,05/0,8). Neben der Einzelwertung gibt es auch eine Klassenwertung, in der Klassen mit mehr als sechs Teilnehmenden um den Sieg kämpfen. Anschliessend heisst es für die Jugendlichen in verschiedenen Kategorien je nach Altersklasse SWIM.BIKE.RUN. Den Abschluss am Samstag bildet der NightRun. Hier können Einzelstarter über 5 oder 10km und Teams über 10km, wobei beide eine Runde absolvieren, die einzigartige Atmosphäre eines Laufs bei Dunkelheit geniessen.

Am Sonntag, 15. April 2018, startet mit den Kategorien Team (0,6/15/4) und Experience (0,3/15/4) offiziell die Schweizer TRI Circuit Saison. Die Triathleten der Kategorie Competition (0,6/15/4) schliessen am Nachmittag den voraussichtlich sonnigen Wettkampftag 2018 ab. Ergänzt werden die TRI Circuit Rennen durch die Pro Rennen der Frauen und Frauen. Neu starten die besten der Jugend 16&17 und der Junioren gemeinsam mit den Elite-Athleten, ein sicher einmaliges Erlebnis für die nationalen und internationalen Nachwuchshoffnungen.

Geschwommen wird in allen Kategorien im Hallenbad Wallisellen, im Anschluss geht es auf die leicht coupierte, aber dennoch schnelle Velostrecke. Die Laufstrecke durch das nördliche Wallisellen bildet den Abschluss des Rennens. Das Ziel befindet sich wie in den Vorjahren auf der Alten Winterthurerstrasse vor der Mehrzweckhalle.

Die AthletInnen

Mit Lina Miglar (5.), Katja Moser (7.) und Ramona Rieder (8.) gehen drei der letztjährigen Overall TOP10 der TRI Circuit Jahreswertung bereits früh auf Punktejagd. Auch bei den Männern starten mit Daniel Künzi (7.), Carlos Cuenca (9.) und Matti Thibaut einige letztjährige Overall TOP10 Athleten. Wir sind gespannt, welche neuen Athletinnen und Athleten ihre Ambitionen anmelden werden!

Für die meisten Teilnehmenden in Wallisellen geht es jedoch nicht um Podestplätze. Sie geniessen ein top-organisiertes Multisportwochenende und die Möglichkeit ihrer Leidenschaft Triathlon nachzugehen. Wir freuen uns darauf, die Athletinnen und Athleten in Wallisellen zu begrüssen.

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass der Triathlon in Wallisellen dank seinem Format mit einem sicheren Schwimmen im Hallenbad und den kurzen Strecken auch für Triathlon-Rookies ein ideales Rennen ist um erste Erfahrungen zu sammeln. Bei Fragen stehen euch die zahlreichen Helfer gerne zur Verfügung.

Informationen

Gemäss heutiger Wetterprognose erwarten wir sonnige und frühlingshafte Temperaturen, ideale Bedingungen für einen schnellen Start in die Saison.

Die Online-Anmeldung unter https://www.walliseller-triathlon.ch/anmeldung/ ist noch bis Freitag, 13.4.2018 um 23:59 Uhr möglich.

Für Kurzentschlossene sind auch Nachmeldungen vor Ort möglich.

Ein detaillierter Zeitplan ist hier zu finden: https://www.walliseller-triathlon.ch/athleten/zeitplan/